Der Interkulturelle Mädchentreff vom Träger Albatros gGmbH ist eine Freizeit -und Bildungseinrichtung für Mädchen ab acht Jahren und Frauen aller Kulturen und Nationalitäten. Er ist Teil des Mehrgenerationenhauses und befindet sich in einem eigenen Haus, das nur für die Arbeit mit Mädchen und Frauen zur Verfügung steht.

Ziel der Einrichtung ist es:

-Mädchen und Frauen einen geschützten Raum zu bieten, in dem sie ihre Freizeit bei vielfältigen Angeboten verbringen können

-das Selbstbewusstsein der Mädchen und Frauen zu stärken

-ihre Bildung und berufliche Orientierung zu fördern

-Die Begegnung und ein harmonisches Zusammenleben von Mädchen und Frauen unabhängig von Hautfarbe, Religion, Herkunft und sexueller Orientierung zu fördern

Wir bieten Beratung und Angebote zu den Themen Gesundheit, Bewegung und Entspannung an. Die Beratung und Informationen zu rechtlichen und sozialen Themen kann mehrsprachig erfolgen. Die Beratungen unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenlos.  Wir werden gefördert durch:

 

senaif_rechts_ohneBox_kompakt_120118logo_clip_image004    esf_neu  Logo_BLN       20121229-200751-e1356903671687

EU_mit_Zusatz_esf_rechts   logo_senbjw